Sonntag, 24. Oktober 2010

Das Familienalbum

Da durch unplanmäßige Änderungen meine gestrige Abendgestaltung komplett umgeworfen wurde, war ich noch ein wenig kreativ. Zunächst aber erst mal eine kurze Rezension des Samstag-Abends: Wir waren im Kino und haben "Die etwas anderen Cops" angeschaut. Falls jemand den Sinn des Filmes erfasst hat, dann bitte bei mir melden. Aber lustig wars auf jeden Fall, wer also mal lachen möchte, ohne groß nachzudenken, für den ist der Film auf jeden Fall sehenswert.
So, nun zum kreativen Teil. Ich habe im Laufe des letzten Jahres zusammen mit meiner Schwester Fotos von unseren Urgroßeltern, Großeltern und natürlich auch unseren Eltern gesammelt, eingescannt und archiviert. Mit einigen davon möchte ich mir ein Familienalbum erstellen, um später meinen Kindern mal ihre Vorfahren zeigen zu können und natürlich auch als Erinnerung an Menschen, die ich nie kennengerlernt habe und an Menschen, mit denen ich Gott sei Dank noch einige Zeit verbringen durfte.
Die erste Seite ist nun fertig gestellt, sie wird zu einem Doppel-LO über die Eltern meiner Mama gehören. Sagt mir doch wie es euch gefällt, denn ich bin immer noch Anfänger. Und das Datum des Hochzeitstages fehlt auch noch, das muss ich noch erfragen.


Kommentare:

  1. Hallo meine Große,
    das sieht sehr schön aus, kannst weiter so machen.

    AntwortenLöschen