Samstag, 12. März 2011

Ruhig war's

die letzten Wochen auf meinem Blog. Ich hatte irgendwie ne Menge um die Ohren und kam nicht zum schreiben. Ruhiger ist es zwar immer noch nicht, aber wenigstens ist der Frühling draußen zu spüren und das gibt mir ne Menge Auftrieb. Der März steht im Übrigen unter dem Motto: Soviel Konzert wie möglich. Bis einschließlich 1. April stehen ganze sechs Konzerte auf dem Plan und so sieht das ganze aus:


Heute abend gehts los nach Dresden zum Schandmaulkonzert. Uns erwartet ganz wunderbarer Mittelalterrock und ich freue mich total. Es ist fast 3 Jahre her, seit ich sie das erste und letzte Mal live gesehen habe.
Was gibt es sonst neues? Am letzten Wochenende war ich mit Andreas, einem sehr lieben Arbeitskollegen, auf der Tattoo-Expo in Leipzig. Fazit: Wir hätten nicht gehen sollen. Soviele tolle Künstler, wunderschöne Tattoos und Ideen... das nächste Tattoo ist nahezu unvermeidbar geworden. Allerdings muss dafür noch etwas am Entwurf gefeilt werden.
Ach ja, das eigentlich wichtigste: Die Doktorarbeit ist fertig. Nächste Woche wird gedruckt und gebunden und dann endlich eingereicht. Ich bin so happy, damit ist der erste Schritt auf dem Weg zum Titel getan.
Habt alle ein schönes erstes Frühlingswochenende, ich werde mich mal in mein Mittelaltergewand werfen und mich seelisch und moralisch auf heute abend vorbereiten :)

1 Kommentar:

  1. Du hast es mal wieder auf den Punkt gebracht, Süße!

    AntwortenLöschen